Biologisch, fair und nachhaltig

Fairer Handel ist für uns eine Verpflichtung. Es geht darum, die Prinzipien der Fairness und des Anstands über die Gewinne zu stellen. Das bedeutet, dass alle unsere Produkte aus Materialien stammen, die kontrolliert biologische angebaut wurden.

So hilft zum Beispiel einer unserer Produzenten mit seinem Bio-Baumwollprojekte, die Ernährung in seinen Anbauländern zu sichern und trägt dazu bei, die entsprechenden Nachhaltigkeitsziele der UN (SGD) zu erreichen.

Kuschelaffe Herr Tillmann

Der Kuschelaffe Herr Tillmann ist frei von gesundheitsschädigenden Chemikalien, Giften und Pestiziden. Mut, Lebensfreude und Natürlichkeit – das spiegelt sich auch in den Farben wieder, die bewusst naturbelassen sind.

Entwickelt wurde das Kuscheltierdesign in enger Zusammenarbeit mit einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Nürnberg. So hat Herr Tillmann eine Mindestgröße, damit die Nähschablone gut in Handarbeit und für die speziellen Bedürfnisse der Mitarbeiter ausgelegt ist.

Taschenliebe

Unsere Taschen „Es ist normal, verschieden zu sein“ sind Fairtrade und nach dem internationalen GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert. Bei der 100% Bio-Baumwolle handelt es sich um einen nachwachsenden Rohstoff. Als Material ist Baumwolle sehr strapazierfähig, wodurch Textilien sehr langlebig werden.

So ist zum Beispiel unsere Tragetasche „Herr Tillmann“ aus Bio-Baumwolle mit dem Blauen Engel für Textilien ausgezeichnet, da sie umweltfreundlich hergestellt und auf Schadstoffe geprüft ist. Weiterhin werden soziale Kriterien bei der Rohstoffgewinnung und Endfertigung berücksichtigt.

Den schönen Aufdruck auf den Taschen lassen wir bei der Isar Sempt Werkstätten GmbH fertigen, eine Einrichtung der Lebenshilfe Erding und Freising, die Menschen mit Behinderung fördern und begleiten.

Weiterführende Links zu Materialien

  • No products in the cart.